Mascha

Alle Veranstaltungen
Kontakt
Schützengasse 2 (ehemals "Schütze"), 99423 Weimar
015751619653
Öffnungszeiten

Montag

keine Info

Dienstag

keine Info

Mittwoch

keine Info

Donnerstag

keine Info

Freitag

keine Info

Samstag

keine Info

Sonntag

keine Info

Info

Ein Fest für alle Kultursüchtigen! Das "Projekt Eins" erlebt zukünftig unter dem neuen Namen "Mascha" - Namensgeberin ist die Poetin Mascha Kaléko - eine Symbiose aus etablierten Veranstaltungen und neuen Events: 
An den Wochentagen wird sich mit Salsa, Lindy Hop und anderen Gesellschaftstänzen schwindelig getanzt. Am Freitag  wird  es spät und Nachtschwärmer können sich auf Karaoke, Jazz, Jam-Sessions und viele weitere Eventideen freuen! 

Zum Hintergrund: Der Name Mascha wurde inspiriert durch die jüdische Lyrikerin Mascha Kaléko. Mit Charme und Humor wie sozialer Kritik eroberte sich die junge Kaléko im Berlin der Weimarer Republik die Herzen der Großstädter. Es sind Verse, die jeder versteht, weil sie von Dingen handeln, die alle erleben ... von Liebe, Abschied und Einsamkeit, von finanziellen Nöten, von Sehnsucht und von Traurigkeit. Mit dieser »Gebrauchslyrik« im besten Sinne des Wortes ist sie im Berlin der Zwanziger- und Dreißigerjahre berühmt geworden und auch heute, hundert Jahre nach ihrer Geburt, wird ihre Fangemeinde immer größer. Ihre Poesie ist stets von einer Prise Ironie begleitet, lässt dabei aber keinerlei Sentimentalität aufkommen. Diese eigentümliche Mischung aus Melancholie und Witz, steter Aktualität und politischer Schärfe ist es, die Mascha Kalékos Lyrik so unwiderstehlich und zeitlos macht. Genau der richtige Name für einen zeitlosen Ort der Kultur in Weimar!


Dezember
05 DEZ 2021
Sonntag
19:00 - Mascha
Improvisationstheater mit Öde & Schriller
12 DEZ 2021
Sonntag
19:00 - Mascha
Projekt (M)eins
19 DEZ 2021
Sonntag
19:00 - Mascha
Leserausch