lädt
Das muss ein Stück von Himmel sein
Theater
Datum
Donnerstag, 18 OKT 2018
Uhrzeit
19:30 Uhr
Ort
Theater Eisenach
Theaterplatz 4, Eisenach - Location
03691 256219

Theater

„Sie kennen mich nicht, aber Sie haben schon viel von mir gehört.” Mit diesem Spruch stellte sich der Komponist Werner Richard Heymann häufig selbst vor. Der Witz verbirgt eine tiefere Wahrheit. Seinen Namen kennen nur wenige, aber seine Lieder sind jedem, der mit offenen Ohren durch die Welt geht, bestens vertraut. Heymann schrieb Hits am laufenden Band, Evergreens und Ohrwürmer – die meisten mit seinem Textdichter Robert Gilbert an der Seite: „Das gibt’s nur einmal”, „Ein Freund, ein guter Freund”, „Irgendwo auf der Welt”. Er gilt heute als der Filmkomponist der UFA in den Goldenen Zwanzigern.
Mit einer turbulenten Revue für Schauspieler und großes Orchester präsentiert das Theater Rudolstadt einen Mann mit Esprit, seine beispiellose Karriere, seine Freunde, seine Erfolgsgeschichte, seine Flucht, das Leben im französischen und amerikanischen Exil, seine Heimkehr – und natürlich seine besten Lieder, die bekannten, mit denen Stars wie Heinz Rühmann oder Lilian Harvey Erfolge feierten, aber auch unbekannte Raritäten, die nur in Kabaretts und auf Brettlbühnen zur Aufführung kamen.

 

Eine Gemeinschaftsproduktion des Schauspiels Rudolstadt mit den Thüringer Symphonikern Saalfeld-Rudolstadt.
Regie: Steffen Mensching
Musikalische Leitung: Oliver Weder
Bühne und Kostüme: Mathias Werner
Musikalische Einstudierung: Thomas Voigt

Mit: Markus Seidensticker / Johannes Geisser / Laura Bettinger / Marie Luise Stahl

Direkter Link