© Bild Albert Kitzler

Albert Kitzler: Gelassenheit. Eine philosophische Lebensschule

Montag, 22 APR 2024
18:00 Uhr
Anger 37, Erfurt

Beschreibung

Die antike Philosophie identifizierte Glück mit Seelenfrieden, einem Zustand heiterer Gelassenheit, der jeglichen äußeren Anfeindungen und schicksalhaften Herausforderungen standhält. Die Stoiker sprachen von der „Unerschütterlichkeit des Weisen“.
Bewähren sich diese Konzepte auch in der gegenwärtigen Situation, die von vielen Menschen in mehrerlei Hinsicht als außerordentlich kritisch, bedrohlich und beängstigend empfunden wird?
Der Philosoph Albert Kitzler liest aus seinem neuen Buch und freut sich anschließend auf eine rege Unterhaltung mit den Zuhörerinnen und Zuhörern.

Dr. Albert Kitzler 

Geboren 1955 in Oberwesel. Aufgewachsen am Niederrhein. Studierte Jura und Philosophie in Freiburg i.Br. Arbeitete als Rechtsanwalt, von 1989 bis 2000 als Filmproduzent (1994 "Oscar" für den Kurzfilm "Schwarzfahrer"), ab 2000 als Philosoph. Gründete 2010 "MASS UND MITTE - Schule für antike Lebensweisheit". Betreibt ein "Haus der Weisheit" in Reit im Winkl. Seit 2014 acht Bücher zur praktischen Philosophie und Lebenskunst veröffentlicht.

www.massundmitte.de

Exklusives Kartenkontingent: 60

Weitere Informationen: Doris Deutsch, deutsch.doris@t-online.de

Philosophie


Veranstalter Informationen
Tel: +49 361 644 123 75
Kultur: Haus Dacheröden - Anger 37, 99084 Erfurt

Link teilen