• Erfurt
  • Alle Events
  • Midissage: dazwischen – in between | backstage mit Martin Kohlstedt
© Bild Öffentliche Probe von Martin Kohlstedt, Gewandhaus zu Leipzig (c) Peter Runkewitz

Midissage: dazwischen – in between | backstage mit Martin Kohlstedt

Samstag, 25 FEB 2023
19:00 Uhr

Beschreibung

dazwischen – in between | backstage mit Martin Kohlstedt

Midissage zu den Ausstellungen von Peter Runkewitz und Sebastian Niebius. Zur Fotoreportage-Ausstellung „beyond stage – jenseits der Bühne | 10 Jahre unterwegs mit Martin Kohlstedt“ von Fotograf Peter Runkewitz erscheint das erste Buch dieses Projekts „dazwischen - in between | 10 Jahre backstage mit Martin Kohlstedt“ und feiert am 25. Februar seine Premiere. Beide Künstler laden ein zum Gespräch und der portraitierte Thüringer Pianist, Komponist und Produzent Martin Kohlstedt spielt am Flügel.

Die Midissage beginnt um 19 Uhr, der Einlass ist ab 18:30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Wir bitten um eine Anmeldung per E-Mail an kontakt@dacheroeden.de oder telefonisch unter 0361 - 644 123 75.

Die Ausstellung zu dieser dokumentarischen und musikalischen Reise wird vom 31. Januar bis 17. März 2023 im Kultur: Haus Dacheröden präsentiert und kann Dienstag bis Freitag von 12 bis 17 Uhr und Samstag von 10 bis 15 Uhr besucht werden.

 

Die Ausstellung:
Wie empfindet ein Künstler, bevor er auf sein Publikum trifft? Was geschieht hinter der Bühne? Wie verändern sich Selbst und Umfeld im Laufe der Zeit? Das sind nur einige von vielen weiteren Fragen, die den Fotografen Peter Runkewitz dazu bewegten, vor fast genau 10 Jahren eine Fotodokumentation über den Thüringer Pianisten, Komponisten und Produzenten Martin Kohlstedt zu beginnen.

Bei mehr als 300 Gelegenheiten entstanden dokumentarische Aufnahmen: auf der Bühne, im Backstagebereich, in den Autos der unzähligen Konzerttouren, bei Albumaufnahmearbeiten im Tonstudio, sowie bei ganz privaten Begegnungen. Die sehr persönliche und intime Fotodokumentation zeichnet ein Bild vom Werdegang des Musikers Martin Kohlstedt.

Neben großen Ereignissen wie Auftritten in der berühmten Elbphilharmonie oder spektakuläre Live-Shows mit dem Gewandhauschor zu Leipzig, geben die Fotografien von Peter Runkewitz sehr persönliche Einblicke in die Vorbereitungen des Musikers, das verborgene Leben hinter den Bühnen und den Pausen dazwischen. Fast zeitgleich zur nun entstandenen Ausstellung erscheint ein erstes Buch, ein erster Blick zurück auf zehn bewegte Jahre. …

 

Der Künstler:
Peter Runkewitz, geboren 1976 in Rudolstadt, lebt seit 2012 in Erfurt. Nach einigen Jahren im Bereich der Musikorganisation und längeren Aufenthalten in Irland, Großbritannien, Italien, Türkei und Spanien, wendet er sich schließlich seiner Passion, dem Fotografieren zu. Dabei blieb er dem Feld der Musik treu und verfolgt seither Musikschaffende auf und hinter den Bühnen. Weitere Arbeitsbereiche umfassen Portrait- und Naturfotografie.

Die Fotodokumentation wird vom 31. Januar bis 17. März 2023 in den Galerieräumen des Kultur: Haus Dacheröden präsentiert und kann Dienstag bis Freitag von 12 bis 17 Uhr und Samstag von 10 bis 15 Uhr besucht werden.



Veranstalter Informationen
Tel: +49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese - Anger 37, 99084 Erfurt

Link teilen