© Bild günter krämmer

Dodai | Critical Mess

Samstag, 15 OKT 2022
20:00 Uhr
Zentralheize, Maximilian-Welsch-Straße 6, 99084 Erfurt

Beschreibung

Die Jongliercompagnie „Critical-Mess“ wurde 2017 gegründet mit dem Antrieb das Jonglieren aus der klassischen Zirkus-Ecke zu holen und es in einen breiteren künstlerischen Kontext zu stellen. Jonglieren hat in seiner zeitgenössischen Form das Potential aktuelle und zeitlose Themen metaphorisch darzustellen.

Der Name DODAI ist eine Kombination aus dem italienischen „do” (ich gebe) und „dai” (du gibst). DODAI ist ein JonglageTanzTheater-Experiment mit über sieben Individuen, die mit alltäglichen Problemen konfrontiert sind, bezugnehmend auf die Frage: „was ist mein? was ist dein? und was müssen wir uns teilen, um ein besseres Leben zu leben?”

Der Einzelne ist ein soziales Wesen, welcher die Gesellschaft braucht um wachsen zu können. Einerseits hilft die Gesellschaft auf viele Arten, andererseits hilft der Einzelne der Gesellschaft durch seine Weisheit, Erfahrungen und kreativen Vorschlägen. In einer gut ausbalancierten Gesellschaft besteht eine anhaltende Harmonie zwischen ihr und dem Einzelnen. Aber wann ist die Gesellschaft gut ausbalanciert? 

Das Ensemble aus 7 Performern, einem Lichtdesigner und einem Musiker kommt aus 8 europäischen Ländern (Schweiz, Frankreich, Italien, Schottland, Slowakei, Ungarn, Griechenland und Deutschland) und ist somit auch ein starkes Zeichen für ein gemeinsames Europa. 

Regie/Konzept: Stefan Sing 

Darsteller: Kate Boschetti, Sarah Bourhis, Noah Schildtknecht, Liam Wilson, Roman Skadra, Tobias Dohm und Stefan Sing

Musik: Thomas Chousos aka Tad Klimp 

Technische Leitung/Licht: Citronella Antholz

www.stefansing.com

www.tanztheaterfestival-erfurt.de

Tickets:  im Thüringen Ticketshop und an der Abendkasse

30 € / erm. 24 € 

Tanz
Tanztheater
Jonglage


Veranstalter Informationen
Tel: 0361-6604947
Tanztheater Erfurt e.V. - Lachsgasse 3, 99084 Erfurt

Link teilen