© Bild Alexander Blume

Luthers Testament

Sonntag, 11 SEP 2022
18:00 Uhr
Auf der Wartburg 1, Eisenach

Beschreibung

Musikalisches Schauspiel - Luthers Testament

Eintritt frei!

Für die Reformation braucht Luther sie alle, jede Christin, jeden Christen. Alle können Priester sein, alle sollen die Bibel lesen können. Sie ist kein Geheimpapier. Deshalb übersetzt er sie. Luther wird zum Edward Snowden des ausgehenden Mittelalters. Er leakt die Bibel, die Menschen lesen und stehen auf. Das Programm entfaltet dies musikalisch, textlich, pantomimisch und tänzerisch. Musikalisch werden Luthers berühmteste Choräle in die Welt des Jazz übertragen. Gespielt werden zudem Jazz-Standards und eigene Kompositionen mit Raum für Improvisation. Die Texte gehen auf Luthers Wirken ein und markieren aktuellen Reformbedarf. Dies wird pantomimisch und tänzerisch unterstrichen und musikalisch verwebt und macht das Programm zur Uraufführung. Es richtet sich nicht nur an kirchlich, sondern auch politisch und sozial interessierte Menschen.

Schauspiel
Jazz
Tanz
Pantomime


Veranstalter Informationen
Tel: 03691 2500

Link teilen