© Bild (c) ZIM

Ausstellung "Ein Leben zwischen Angst und Hoffnung"

Donnerstag, 01 SEP 2022
09:00 Uhr
Rosa-Luxemburg-Straße 50, Erfurt

Beschreibung

Ausstellung "Ein Leben zwischen Angst und Hoffnung"
(english below)


Unter dem Titel "Ein Leben zwischen Angst und Hoffnung" werden Zeichnungen des afghanischen Künstlers Reza Rajabi gezeigt. Nach verschiedenen Ausstellungen u.a. in Stockholm, zeigt Herr Rajabi nun seine Zeichnungen erstmals in Deutschland. Er beschäftigt sich in seinen Bildern mit der Kultur Afghanistans und der Situation der Frauen und Kinder dort.
Die Ausstellung ist bis zum 20.09. werktags kostenfrei von 9 bis 17 Uhr bei uns zu sehen.
_____________________________________


 Exhibition "A life between fear and hope"


Drawings by the Afghan artist Reza Rajabi are on display under the title "A life between fear and hope". After various exhibitions in Stockholm, among others, Mr. Rajabi is now showing his drawings in Germany for the first time. In his pictures he deals with the culture of Afghanistan and the situation of women and children there.
The exhibition runs until September 20th. on weekdays free of charge from 9 a.m. to 5 p.m.

Ausstellung
Afghanistan
Angst
Hoffnung
Zeichnungen
Frauen

Weitere Termine


Veranstalter Informationen
Tel: 0361 6431535
Zentrum für Integration und Migration - Rosa-Luxemburg-Straße 50, 99086 Erfurt

Link teilen