© Bild (c) Milan Pachlopnik

Wenn jemand eine Reise tut... - Wildnis Nordkanada

Donnerstag, 22 SEP 2022
19:30 Uhr
Domplatz 1, Erfurt

Beschreibung

Wenn jemand eine Reise tut...dann kann er was erzählen! 

Das Kultur: Haus Dacheröden lädt einmal im Monat Menschen ein, die über Ihre Reisen und ganz unterschiedlichen Erfahrungen in der Ferne erzählen. Diese könnten nicht unterschiedlicher sein: Vom Leben im kalten Lappland, über Couchsurfing in Saudi-Arabien bis hin zur Abenteuerreise durch Afrika, unsere Gäste berichten in Diashow, Lesung oder Gespräch über die spannendsten Reisen.

WILDE HARMONIE – Im Kanu mit Geige durch die Wildnis Nordkanadas

Die Wildnis ist nicht romantisch. Sie ist wild. Doch da gibt es diese Harmonie – eine nicht in Worte fassbare Intelligenz... Die Musikerin Katharina Guhlmann begibt sich mit ihrem Reisegefährten Milan Pachlopnik auf eine zweimonatige Kanureise durch die Weiten Nordkanadas aus den Mackenzie Mountains über den Tsichu, Keele und Mackenzie River bis nach Inuvik. An Bord des fünf Meter langen Kanus aus Aluminiumgestänge und Gummihaut: Konzertgeige „Charlotte“...

Milan und Katharina sind keine Kanuten, sie sind Wildnis-Pilger. Ihre Motivation ist nicht, etwas zu bezwingen, sondern in aller menschlicher Verletzlichkeit mit den Naturgewalten zu leben, sie zu spüren und zu verstehen. Sie sind darauf angewiesen, nicht nach ihrem Willen, sondern im Einklang mit den Elementen zu handeln.

Katharina berichtet, wie diese Reise tiefe Zuversicht, körperliche Heilung und innere Stärkung brachte und lässt auch ihre Geige vom Erlebten singen.



Veranstalter Informationen
Tel: +49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese - Anger 37, 99084 Erfurt

Link teilen