© Bild Andreas Schlager

Elephantenlese: Johanna Geißler liest „Lotte in Weimar“

Dienstag, 28 JUN 2022
19:00 Uhr

Beschreibung

Szenisch, ausdrucksstark und mit der gebotenen Prise Witz lassen wir Charlotte Kestner geb. Buff, erneut in das Hotel Elephant Weimar einziehen. Zuletzt 1816 belegt in Weimar, erfährt sie durch den Thomas Mann Stoff „Lotte in Weimar“ 1939 ihre erste Rückkehr. 44 Jahre ist die Tändelei-Bekanntschaft mit dem damals noch jungen und unbekannten Goethe her. Nun zu Besuch bei den Verwandten – nicht ohne Hoffnung den inzwischen gefeierten Dichterfürsten und Geheimrat zu treffen.

Kein zweiter Autor der Moderne ist derart eng verwoben mit Weimar und seinem Hotel Elephant. Als Literaturnobelpreisträger und Goethe-Kenner kehrt Thomas Mann regelmäßig in das Thüringische Kulturkleinod ein. In seinem Roman „Lotte in Weimar“ setzt er nicht nur dem Haus ein literarisches Denkmal, er gibt hier vor allem seine unglaublich weitreichende Kenntnis um den Dichterfürsten, seine Zeit sowie seinen humoristischen Fähigkeiten aber auch seiner politischen Haltung Raum zur Entfaltung. 

Neben dieser Kennerschaft lässt Mann seine eigene Zeitgeschichte der 1930er Jahre in das Buch mit einfließen – spannungsvoll stellt er diese der Geschichte um die Eindrücke „Lottes“ vom kleinstädtischen Weimar und seinem Universalgenie gegenüber. Klar positioniert Mann seine Hauptfiguren und Vertreter des gehobenen Bürgertums im frühen 19. Jahrhundert ablehnend gegen jedwede Tyrannei, wobei Goethe es selbst ist, der nun eben wenig neben sich zu erdulden vermag.

Johanna Geißler  (Schauspielerin, Deutsches Nationaltheater Weimar)

Thomas
Mann
Lotte
Goethe

Weitere Termine


Veranstalter Informationen
Tel: +49 3643 - 802 0
Hotel Elephant Weimar - Markt 19, 99423 Weimar


Link teilen