© Bild Gurgulitza (Foto: Merav Maroody)

Dacheröden in Concert mit: GURGULITZA

Freitag, 28 JAN 2022
19:30 Uhr
Domplatz 1, Erfurt

Beschreibung

Gurgulitza ist ein Deutsch-Israelisches Trio, das sich 2018 auf einer musikalischen Reise in den Bulgarischen Bergen gründete. Inspiriert von den archaischen, südosteuropäischen Gesangstechniken sammeln Netta Shachar, Nitsan Bernstein und Madlen Stange alte Lieder auf ihren Reisen und arrangieren sie neu. Ruhende bis oszillierende Stimmschichten legen sich übereinander, werden durchwebt mit Melodiebögen und rhythmischen Geräuschen. So entstehen aus alten Weisen stimmungsvolle Klangbilder und Soundteppiche. Die in Tel Aviv, Berlin bzw. Bulgarien ausgebildeten Stimmen sorgen für ein bemerkenswertes Klangerlebnis, das Kenner sowie Entdecker gleichweise begeistert

Eine Performance zwischen Konzert und Ritual. Lieder aus Bulgarien, Griechenland, Georgien, Estland bekommen anhand einer choreografischen Erzählung eine übersprachliche Dimension. Der Zuhörer wird Teil des Geschehens und kann sich so ganz auf die Wirkung der Gesänge einlassen, ohne Pause, ohne Applaus. Auf diese Weise hinterfragen die Sängerinnen auch die Kultur des gemeinsamen Singens mit ihrem ursprünglich kollektiv-, zeremoniellen Charakter, der in vielen Teilen Europas, vor allem Deutschland, heute an Bedeutung verloren hat. Heute im Mix der Kulturen hat er die Chance, wieder aufzublühen.

https://www.gurgulitza.com/



Veranstalter Informationen
Tel: +49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese - Anger 37, 99084 Erfurt

Link teilen