© Bild Andrea Ludwig/Andrea Ludwig Design

Eckhard Giese: Niemand ißt eine Insel. Rezepte aus der Zukunft

Donnerstag, 17 FEB 2022
19:30 Uhr

Beschreibung

Bitte beachten Sie, dass aktuell in Erfurt eine Allgemeinverordnung gilt, die für alle Veranstaltungen das 2G-Modell verpflichtend vorschreibt. Somit können wir nur geimpften und genesenen Personen Einlass zu unseren Lesungen gewähren.
Außerdem bleibt es weiterhin notwendig, Ihre Kontaktdaten per Formular oder per Luca-App zu übermitteln.

Rezepte aus der Zukunft

Eckhard Giese, Professor im Ruhestand seit April 2019, hat sein 4. Satirebuch veröffentlicht. Der Titel „Niemand ißt eine Insel“ macht Appetit. Der Band enthält Kurzgeschichten, Fantasy, Glossen - kein Auge bleibt trocken (besonders beim Klimawandel), aber auch die Digitalisierung und ‚Geschichten die das Leben schrie‘ sind Thema. Hochschulen, ja die Wissenschaft selbst kriegen ihr Fett ebenso ab wie die Corona-Pandemie. Mensch-Tier-Mischwesen, eine Reise in die Zukunft des Freistaates Thüringen und die Genderisierung unserer Kulturen machen die Lesung zum Erlebnis.

Zur Einstimmung sollten Sie Eckhard Giese bei seiner Lesung aus seinem neuen Satirebuch hören, eine analoge Präsentation in der Buchhandlung Peterknecht am 17.2.2022.


Eckhard Giese, Dr. phil., Dipl.-Psych., Studien- und Forschungsaufenthalte in Großbritannien und Italien. Neun Jahre in der Berliner Jugendhilfe tätig. Von 1992 bis 2019 Professor an der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften an der Fachhochschule Erfurt. Das vorliegende ist das vierte Satirebuch des Autors.

Eintritt 8 €

Karten in der Buchhandlung Peterknecht, allen Vorverkaufsstellen des Ticket Shops Thüringen sowie in unserem Online-Ticketshop.

Foto: Andrea Ludwig/Andrea Ludwig Design 



Veranstalter Informationen
Tel: 0361 2 44 06 0
Buchhandlung Peterknecht (www.peterknecht.de) - Anger 28, 99084 Erfurt

Link teilen