© Bild Foto: Archiv.

For a Biology of Images|Clara Carvajal, Weimar/Madrid

Montag, 20 SEP 2021
20:00 Uhr
Burgplatz 1, Weimar

Beschreibung

Clara Carvajal (*1970), Stipendiatin des 27. Internationalen Atelierprogramms Rückzug, bilanziert ihren Weimaraufenthalt. Ein Foto vom Gedränge beim Aufstieg auf den Mount Everest, das 2019 ein Sherpa machte, wird Ausgangs- und Mittelpunkt ihrer altarähnlichen Wandinstallation Der vertriebene Bienenstock: für eine Performance der Bilder sein, die sie 2022 im ACC zeigt, wenn auch Malak Yacout (Ägypten), Noy Haimovitz und Tamir Erlich (Israel) ausstellen.

Carvajal: Staus und Tote auf dem Gipfel des Everest, ein von der Pandemie geleertes Venedig, Weltraumtourismus jenseits der Atmosphäre und abgrundtiefer Tourismus auf der Suche nach der Titanic—wie Auswanderer, im Mittelmeer zu Wasser gelassen auf der Suche nach einem Leben nach dem Tod. Die Technologie durchbricht die Grenzen der heutigen Welt, während der Mensch zu kämpfen nie aufhört.

Und weiter:
Venedig ist leer
Während der Everest voll ist
Die Stille verdrängend
Und den Raum verblassend.
Welt mischt sich neu
Während der Mensch sich zurückzieht
In ein Vakuum, das verbindetMengen und Massen.

In englischer Sprache



Veranstalter Informationen
Tel: 0176 21328316


Link teilen