© Bild Das Kultur: Haus Dacheröden am Anger

Lange Nacht der Museen

Freitag, 24 SEP 2021
18:00 Uhr
Domplatz 1, Erfurt

Beschreibung

Im 21-Minuten-Takt sind das Kultur: Haus Dacheröden und sein schöner Hof erlebbar. In dem traditionsreichen Haus warten spannende Führungen zu Geschichte und Gegenwart des Dacheröden, der Erfurter Verein Tango Argentino lädt zu einer „Noche del Tango“ ein und beim Buchbasar kann den ganzen Abend gestöbert werden.

Der gemeinnützige Verein "Erfurter Herbstlese" organisiert seit 1997 das sehr erfolgreiche gleichnamige Literaturfestival. Seit 13 Jahren gibt es auch im Frühjahr einen Ableger, die "Frühlingslese“. Der Verein wurde mit dieser Festivalarbeit über die Jahre zu einem festen und innovativen Teil der Kulturszene in Thüringen. Diese Kompetenz als Veranstalter bringt der Verein mit Unterstützung der Stadt Erfurt seit dem Frühjahr 2017 auch in das Kultur: Haus Dacheröden ein. Der Verein organisiert als Betreiber ein ganzjähriges Kulturprogramm im Haus, das weit über die Literatur hinausreicht. Das Konzept des lebendigen, offenen Kultur- und Bürgerhauses, das die ganze Bürgerschaft in den Blick nimmt und neben den hochkulturellen und experimentellen Veranstaltungen auch niederschwellige Angebote unterbreitet, geht mehr und mehr auf.

Programm
Lange Nacht der Museen - 21x anders

18.30 Uhr: 21 Minuten Gästeführung durchs Haus
19:00 - 22:00 Uhr: Noche del tango mit dem Tango Argentino e.V.:
19:00 & 21:00: Turbo-Tangokurs - die ersten Schritte in 21 Minuten! Dazwischen & danach: Tangotanzen Open Air
19.30 Uhr: 21 Minuten Gästeführung durchs Haus
20.30 Uhr: 21 Minuten Gästeführung durchs Haus

Buchbasar während der ganzen Zeit.

Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Erfurt



Veranstalter Informationen
Tel: +49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese - Anger 37, 99084 Erfurt

Link teilen