• Erfurt
  • Alle Events
  • KRIMI-EXTRA IM SCHAUSPIELHAUS: "Welcome to Highsmith Country!"
© Bild Archiv Diogenes Verlag

KRIMI-EXTRA IM SCHAUSPIELHAUS: "Welcome to Highsmith Country!"

Sonntag, 26 SEP 2021
18:00 Uhr
Klostergang 4, Erfurt

Beschreibung

Eine Kooperation mit dem KulturQuartierFestival 2021

Wer Patricia Highsmith sagt, denkt Tom Ripley - diese Formel bringt auf den Punkt, womit die berühmte amerikanische Schriftstellerin assoziiert wird. Doch obwohl weltweit eine der meistgelesenen (Krimi)Autorinnen, gehört Patricia Highsmith dennoch zu den Unbekannteren ihrer Zunft.

Anlässlich des hundertjährigen Geburtstags der Autorin laden die Schauspielerinnen Sylvia Garatti und Miriam Japp dazu ein, Patricia Highsmith neu kennenzulernen - als eine Schriftstellerin von Weltformat mit untrüglichem psychologischem Gespür, großartiger Beobachtungsgabe, einer Vorliebe für die inneren Widersprüche und Abgründe ganz alltäglicher Menschen und einer meisterhaft klaren Sprache.

Im Zentrum ihrer Kurzgeschichten stehen meist scheiternde Existenzen: einsame Jung-gesellen, überforderte Mütter, entfremdete Eheleute, vernachlässigte Kinder. Es sind heutige, moderne Figuren, weil sie die gängigen Rollenerwartungen nicht erfüllen wollen oder können. In den Romanen hingegen bewegen wir uns auffallend oft in einer gebildeten, wohlhabenden Gesellschaft mit mondänen Partys, Drinks, gepflegtem Smalltalk und guten Manieren. Hinter der Fassade jedoch lauern Eifersucht, Neid, Hass und Gewalt. In ihren Geschichten verzichtet die Autorin auf eine gängige moralische Wertung und erfüllt unser Bedürfnis nach einer wie auch immer gearteten „Gerechtigkeit“ oder einem „Happy End“ (fast) nie.

„Highsmith Country“ verwebt Kurzgeschichten und Romanauszüge zu einem atmosphärischen Highsmith-Abend. Wer dieses Land betritt, findet sich auf der Kehrseite des amerikanischen Traums wieder – in einer kargen, schnörkellosen Landschaft voller Abgründe. Wir begegnen hier der dunklen Seite der menschlichen Natur. Die menschliche Psyche und Beziehungen, vor allem dysfunktionale, faszinierten Patricia Highsmith: „Am meisten interessiert mich die Perversion, sie ist die Dunkelheit, die mich leitet“ hielt sie einmal als junge Frau in ihrem Tagebuch fest.

Patricia Highsmith wurde 1921 in Texas geboren und wuchs in New York auf. Sie studierte Literatur und Zoologie und schrieb seit ihrer Jugendzeit. Ihren Durchbruch feierte sie mit ihrem ersten Roman „Zwei Fremde im Zug“, der von Alfred Hitchcock 1951 verfilmt wurde. Auch viele weitere Geschichten dienten als Drehbuchvorlage, zuletzt für den Film „Tiefe Wasser“ von Adrian Lyne (2021). Sie veröffentlichte insgesamt 22 Romane, die in 25 Sprachen übersetzt wurden, sowie unzählige Kurzgeschichten.

Miriam Japp, in Lübeck geboren, wuchs in Zürich auf. Sie absolvierte ihre Ausbildung an der Schauspiel-Akademie Zürich und erhielt für ihr Diplom den Emil Oprechtpreis. Nach längeren Engagements am Theater Konstanz und am Staatstheater Saarbrücken folgten Produktionen u.a. am Schauspiel Stuttgart, am Theater in der Josefstadt in Wien, bei den Bad Hersfelder Festspielen, am Theater Marie, an der Kaserne Basel, am Theater Chur und Luzern. Sie arbeitet regelmässig als Sprecherin für Lesungen, Audioguides, Dokfilme und Hörbücher und spielt ausserdem in Kino- und Fernsehproduktionen.

Sylvia Garatti, in Basel geboren und aufgewachsen, absolvierte ihre Ausbildung an der Schauspielschule Bern. Nach Engagements am Städtebundtheater Biel-Solothurn seit 2000 freischaffend tätig, u.a. am Stadttheater Bern, Theater an der Effingerstrasse, Kellertheater Winterthur. Diverse eigene Produktionen, darunter szenische Lesungen und Hörspiele. Sie arbeitet als Sprecherin für Lesungen, Hörbücher, Audioguides und andere Formate und tritt als Sängerin auf, zuletzt in einer selbst produzierten Hommage an Nina Hagen. 2019 gewann sie ein Off Stage-Stipendium des Kantons Bern.

Eintritt: 15 € / erm. 12 €

Tickets in der Buchhandlung Peterknecht, allen Vorverkaufsstellen des Ticketshops Thüringen sowie in unserem Online-Ticketshop.



Veranstalter Informationen
Tel: 0361 2 44 06 0
Buchhandlung Peterknecht (www.peterknecht.de) - Anger 28, 99084 Erfurt

Link teilen