© Bild Heinz J. Sehr

Akte NSU

Freitag, 20 AUG 2021
20:00 Uhr
Klostergang 4, Erfurt

Beschreibung

Eine Produktion des dokumentartheaters berlin In Kooperation mit dem Institut für Berufsbildung und Sozialmanagement gemeinnützige GmbH

Das Stück zeigt die Chronologie der Ereignisse: Von der Einwanderungswelle der „Gastarbeiter“, über die ausländerfeindlichen Krawalle in Rostock Lichtenhagen bis hin zum „Winzerclub“ mit Mundlos, Böhnhardt und Zschäpe. Wir beleuchten das Versagen der deutschen Behörden. Ein Thema, das an Aktualität nichts eingebüßt hat.

Regie: M. Schubarth


Mehr unter: www.das-dokumentartheater-berlin.de


Eintritt: 12,00 € I erm. 10,00 €

Karten im Vorverkauf über den Ticket Shop Thüringen und den angeschlossenen Verkaufsstellen, in unserem Online-Ticketshop sowie an der Abendkasse.

Foto: © Heinz J. Sehr


Weitere Termine


Link teilen