© Bild DNT

Liebesliederwalzer

Mittwoch, 23 DEZ 2020
19:30 Uhr
Theaterplatz 2, Weimar

Beschreibung

Ein romantischer Abend mit Künstler*innen aus Schauspiel, Musiktheater und der Staatskapelle Weimar

Mit Künstler*innen aus Schauspiel, Musiktheater und der Staatskapelle Weimar

Verknüpft mit unserem Motto »Offene Herzen« befasst sich dieser Abend auf vielfältige Weise mit dem Thema Liebe. Es geht um große Gefühle und sensible Wahrnehmungen, um Zuneigung und Enttäuschung, um Leidenschaft und Zärtlichkeit. Dabei werden sich musikalische Teile mit Texten verbinden, Lieder und Gedichte zu einem poetischen Ganzen zusammenwachsen. Die eindrucksvolle Bläserserenade von Antonín Dvořák und die Liebesliederwalzer von Johannes Brahms schaffen dafür die Grundlage.

Dvořák wechselt in seinem Werk romantisch-träumerische Pastellfarben mit archaisch herben Klängen ab. Brahms gießt die Bandbreite der zwischenmenschlichen Liebesbeziehungen in Klänge und nähert sich ihr sowohl humorvoll-ironisch wie auch ernsthaft und aufrichtig. Nicht umsonst gehören die Liebesliederwalzer nach Texten von Georg Friedrich Daumerund Johann Wolfgang von Goethe zu den populärsten Werken des Komponisten.

In einer Zeit der Kontroversen und immer schroffer werdenden Auseinandersetzungen, rückt dieser Abend die Empathie und die Feinheit unserer Gefühlswelten in den Vordergrund.

romantischer
Abend
Schauspiel
Musiktheater
Staatskapelle
Weimar
OffeneHerzen

Weitere Termine


Veranstalter Informationen
Tel: 03643755334
Deutsches Nationaltheater und Staatskapelle Weimar - Theaterplatz 2, 99423 Weimar


Link teilen