© Bild Laura Lehnhardt

Laura Lenhardt und MOYA (18.00 uhr)

Samstag, 07 NOV 2020
18:00 Uhr

Beschreibung

2 Kurzkonzerte à 60 Minuten

MOYA ist ein sphärisches, vom Jazz geprägtes Klangmosaik. Die Band klingt nach groovender Poesie, fragiler Transparenz und entfaltet im nächsten Moment eine orchestrale Kraft.

Die gebürtige Weimarerin Laura Lenhardt studierte am Jazzinstitut der Kunstuniversität Graz Gesang und Komposition, u. a. bei Dena DeRose, Francis Lubahn, Ed Partyka, Michael Abene. Sie nahm an Meisterkursen mit Jazz-Ikonen wie Sheila Jordan, Jay Clayton und Carla Bley teil und genoss Inspiration durch KünstlerInnen wie Lisa Bassenge, Daniel Matar, Julia Hülsmann, Fay Claassen, David Linx, Clarice Assad. Ihr musikalischer Weg führte sie zunächst nach Berlin (StuVo Charlottenburg), über Graz (KUG) und London (200YTT) nach Rio de Janeiro – wo sie lebte, um ihr Verständnis für brasilianische Musik und die portugiesische Sprache zu vertiefen. Derzeit studiert Laura Jazz-Komposition und Arrangement am Königlichen  Konservatorium in Brüssel. 2016 veröffentlichte sie ihr Album “Melodias Soltas“ mit dem Duo Aïmenda (Session Work Records). Seit 2010 ist sie als Bandleaderin, Komponistin und Sängerin im In- und Ausland aktiv.

Durch den Abend begleiten Sie:
Laura Lenhardt, Gesang und Komposition
Olga Reznichenko, Klavier
Carl Wittig, Kontrabass
Damian Dalla Torre, Tenorsaxophon

 

Ticketshop Hotel Elephant Weimar



Veranstalter Informationen
Tel: +49 3643 - 802 0
Hotel Elephant Weimar - Markt 19, 99423 Weimar


Link teilen