© Bild Sandra Blume

Ausstellung in der Predigerkirche: An der Biegung des Flusses

Samstag, 26 SEP 2020
10:00 Uhr
Predigerkirche Eisenach, Predigerplatz 2

Beschreibung

In der Predigerkirche Eisenach sind Texte und Fotografien von Sandra Blume zu sehen.

Ihre Arbeiten entstanden in der Wartburgregion, zwischen Marksuhl, Bad Salzungen und Mosbach, wo die Autorin lebt und arbeitet. Ihre Gedichte und Prosanotizen erzählen Geschichten vom Landleben, bewahren in lyrischen Momentaufnahmen, was in 30 Jahren vielleicht nicht länger existiert. Inspiriert vom Licht in den Wäldern und über den Gewässern, vom Wechsel der Jahreszeiten und vom Leben in den Dörfern beschreibt sie Momente der Berührung und offenbart eine tiefe Liebe zum ländlichen Raum.

Die großformatigen Fotografien waren ursprünglich nur zur Illustration der Texte, die die Autorin zunächst in Internetblogs veröffentlichte, gedacht. Über die Jahre entwickelte Sandra Blume jedoch eine ganz eigene Bildsprache, die das Licht und den besonderen Moment in der Landschaft einfängt. Texte und Fotos gehen dabei Verbindungen ein, ergänzen und verstärken einander. 

Die Ausstellung in den hohen und hellen Räumen des historischen Ortes Predigerkirche lädt dazu ein, die Fotografin und Autorin auf ihrer Spurensuche zu begleiten und sich selbst in der Heimat-Region zu verorten.

Der Kunstverein Eisenach e.V. organisiert und veranstaltet die Ausstellung. 

Die Ausstellung wird gefördert von der Wartburg-Sparkasse und der Stadt Eisenach und ist bis Ende September im Obergeschoss der Predigerkirche zu sehen. Die Predigerkirche ist am Predigerplatz 2 in Eisenach zu finden. Sie ist Mittwoch bis Sonntag sowie an Feiertagen von 10 – 13 Uhr geöffnet. Telefon für Rückfragen zum Museum: 03691 - 78 46 78.   

Ausstellung
Fotografie
Kunst
Lyrik


Link teilen