© Bild (c) Viktorie Hanišová. Anezka

Viktorie Hanišová. Anezka

Donnerstag, 16 JUL 2020
19:00 Uhr

Beschreibung

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe: EX ORIENTE LUX? – Osteuropa im Kultur: Haus Dacheröden

Julies Zukunft sah vielversprechend aus. Karriere, Freunde, Weltreisen,  urbaner Lebensstil. Aber die biologische Uhr tickt und ihr Kinderwunsch bleibt unerfüllt. Nicht ganz legal adoptiert sie ein unerwünschtes Roma-Kind, Anežka-Agnes, dessen Herkunft sie verschweigt. Gefangen in einem stereotypen Käfig vorgegebener Lebensformen, vergiftet das Netz aus Lügen die Beziehung von Mutter und Tochter. Als Agnes das Geheimnis entdeckt, eskaliert die Situation und das Drama nimmt seinen tragischen Lauf…

Gnadenlos und unter die Haut gehend leuchtet Viktorie Hanišová die neuralgischen Punkte der Gesellschaft aus. Einer der stärksten tschechischen Prosatexte der letzten Jahre.

Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Thüringen verpflichtet sind, bei allen Veranstaltungen eine Anmeldeliste zu führen mit Vor- und Nachname, Adresse oder Telefonnummer der Gäste. Die Listen müssen für 4 Wochen aufbewahrt und dann unverzüglich vernichtet werden. Die erhobenen Daten werden zu keinem anderen Zweck weiterverarbeitet und nicht für Dritte zugänglich sein. 

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis. 

Einlass: ab 18 Uhr

Eintritt: 8,00 € norm. / 6,00 € erm.



Veranstalter Informationen
Tel: 036164412375
Erfurter Herbstlese e.V. - Anger 37, 99084 Erfurt

Link teilen