• Weimar
  • Alle Events
  • Stufenweise Annäherung mit 43 Unbekannten | Liz Bachhuber, Weimar
© Bild Ein Künstlerleben — von A wie "A pack of sixty kids in the neighborhood" bis Y wie "You and I travel to the beat of a different drum".

Stufenweise Annäherung mit 43 Unbekannten | Liz Bachhuber, Weimar

Samstag, 22 FEB 2020
20:30 Uhr
Burgplatz 1, Weimar

Beschreibung

Was ein Amerikaner in Paris macht, wissen wir seit Gershwin. Was eine Amerikanerin so in Weimar tut, vermag Liz Bachhuber zu erzählen. 43 Treppenstufen verbinden die ACC-Galerieetagen miteinander. Jede Stufe ziert ein sprachliches, aus Liz Bachhubers Leben gegriffenes Versatzstück. Gemeinsam formen die Textfetzen ein ungeordnet-assoziativ-biografisches Puzzle — das etwas andere Curriculum Vitae. In 43 kurzen Episoden wird Liz Bachhuber zum Showdown ihrer bislang größten Ausstellung aus ihrem Leben plaudern, von A bis Z, anekdotisch, faktisch, unverblümt, sich an der Kunst unakademisch vorbeimogelnd und — bebildert. Die Finissage von School’s Out! gipfelt mit ein bisschen Glück um 22:22 Uhr in der Buchpräsentation eines englisch-deutschen, bei Kerber verlegten 128-Seiters mit 150 Abbildungen und drei Texten, den die ACC Galerie Weimar zur Feier des Tages herausgibt. Wer den Tag dann doch in geordnet kunsttheoretischen Bahnen ausgehen lassen möchte, kann selbstverständlich dem abendlichen Ereignis mit der Gute-Nacht-Lektüre des Buchs School’s Out! (36 €) in den eigenen vier Wänden das Sahnehäubchen aufsetzen.

Eintritt: frei!



Veranstalter Informationen
Tel: 0176 21328316


Link teilen