© Bild Karel Kuehne

Gedeck liest

Samstag, 15 AUG 2020
19:30 Uhr
Auf der Wartburg 1, Eisenach

Beschreibung

Schumann Quartett


 Martina Gedeck   |  Lesung


Im September 1853 wird in Düsseldorf (Musik-)Geschichte geschrieben: Ein junger Mann namens Johannes Brahms besucht Robert und Clara Schumann und begeistert das Paar mit seiner Kunst. "Ein Genius", jubelt Robert, und Clara hält in ihrem Tagebuch fest: "... der kommt, wie eigens von Gott gesandt." Es entwickelt sich eine der bedeutendsten Künstlerfreundschaften des 19. Jahrhunderts, deren Beteiligte sich gegenseitig künstlerisch beflügeln und die viel Aufschluss gibt über ästhetische Überzeugungen und Werkentstehungen. Ein Dreierbündnis, das aber auch umweht ist von Rätseln und Mutmaßungen. Mit Briefen und klingenden Zeugnissen geben Martina Gedeck und das Schumann Quartett gleichermaßen Einblicke in ein Dreiecksverhältnis, eine innige Freundschaft und eine Kreativschmiede der Romantik.

Im Konzertticket inbegriffen ist die Besichtigung der Wartburg am Konzert- und Folgetag (8.30 Uhr bis 17.00 Uhr).

In Kooperation mit der Wartburg-Stiftung Eisenach

Preise: 41/31 €

MDR
Klassik
Konzert
Musiksommer
Eisenach
Wartburg


Veranstalter Informationen
Tel: 03691 2500

Link teilen