© Bild Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße (Foto: Claus Bach)

Buch im Kubus Martin Aust »Die Schatten des Imperiums«

Dienstag, 31 MAR 2020
19:00 Uhr

Beschreibung

Ist Russland ein neoimperialistischer Staat, der seine Nachbarn drangsaliert oder vielmehr das unschuldige Opfer westlichen Expansionsdranges? Weder das eine noch das andere, so argumentiert Martin Aust. Wir sprechen mit dem Historiker über das Ende der Sowjetunion und die Folgen, die der Kollaps des Imperiums für die Nachfolgestaaten und die Weltpolitik bis heute hat.

Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen



Veranstalter Informationen
Tel: 0361 2192120

Link teilen