• Jena
  • Alle Events
  • Christine Hansmann liest Gedichte von Johannes Bobrowski

Christine Hansmann liest Gedichte von Johannes Bobrowski

Mittwoch, 27 NOV 2019
19:30 Uhr
Mälzerstraße 11, Jena

Beschreibung

Gespräch mit dem Fotografen Dmitry Vyshemirsky

Musik: Friedrich Thiele

Johannes Bobrowskis Stimme ist eine der markantesten in der deutschsprachigen Literatur des 20. Jahrhunderts. In seinen Gedichten, Erzählungen und Romanen betrachtet er die untergegangene Welt seiner Kindheit: Sarmatien, die Landschaft zwischen Ostsee und Schwarzem Meer, Weichsel und Wolga. Hier lebten Polen, Litauer, Russen, Juden und Deutsche miteinander. Bobrowskis Texte sind Zeugnisse widerständiger oder verlorener Existenz. Sie spüren ungehörte Stimmen auf, Stimmen aus anderer Zeit.

Die Fotografi en von Dmitry Vyshemirsky widmen sich Lebensorten des Dichters Johannes Bobrowski im ehemaligen Königsberg, dem heutigen Kaliningrader Gebiet, aber vor allem dem damaligen Tilsit, dem Geburtsort des Dichters. Sie zeigen längst verschwundene Erinnerungsorte, deren Spuren der Künstler fotografi sch entdeckt – und die er so vor dem Vergessen bewahrt.



Veranstalter Informationen
Tel: 03641 49-8281

Link teilen