© Bild Holger John; Wagner, Sabrina Adeline Nagel; Dittmann

Der tägliche Wahnsinn - was soll, was kann Schule heute?

Montag, 23 SEP 2019
19:30 Uhr

Beschreibung

Wie sieht es aus, unser Bildungssystem? Werden unsere Kinder gut vorbereitet auf die Herausforderungen der Zukunft?

Zum Thema „Schule“ fällt Lehrern, Eltern und Kindern so einiges ein – nur meist nichts Gutes. Warum das so ist, darüber wollen wir mit unseren Gästen diskutieren: Sigrid Wagner stellt in „Das Problem sind die Lehrer“ die Arbeit ihrer Kollegen radikal auf den Prüfstand. Titus Dittmann, Skateboard-Pionier, Unternehmer und Lehrer plädiert in „Lernen muss nicht scheiße sein“ für mehr Mut und Freiräume. Dem Erfurter Schulleiter Falko Stolp merkt jeder an, dass er für seinen Beruf brennt, und Natasha Kößl, Siegerin bei „Jugend debattiert“, bringt den Schülerblick mit. Eine spannende Runde zu einem brisanten Thema.

Moderation: Grit Hasselmann (MDR)

In Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung Thüringen e.V.

Einlass: 19:00 Uhr

Eintritt: 10€, ermäßigt: 8€



Veranstalter Informationen
Tel: 036164412375
Erfurter Herbstlese e.V. - Anger 37, 99084 Erfurt

Link teilen